Technische Hilfeleistung

Donnerstag 06.09.2018

Um 11:58 wurde die Feuerwehr Nonnenhorn zusammen mit der Feuerwehr Lindau Bodensee in das Neubaugebiet nach Nonnenhorn alarmiert. 

Hier stürzte ein Bauarbeiter in eine Grube. Da er nicht mehr Gehfähig war, entschied sich der ersteintreffende Rettungsdienst über eine Rettung mittels Drehleiter und Schleifkorbtrage. 

Die Angerückte Wache 2 der Feuerwehr Lindau übernahm diesen Part des Einsatzes.
Das mit 9 Mann besetzte Löschgruppenfahrzeug aus Nonnenhorn blieb an der Einsatzstelle in Bereitschaft. 

Im Einsatz:

Florian Nonnenhorn 41/1
Florian Nonnenhorn 14/1
Florian Lindau 2/30/1 
Florian Lindau 2/40/1
Florian Lindau 1/30/1 

HvO Nonnenhorn
Rettungsdienst Bodensee/Oberschwaben RTW
BRK Lindau NEF

PI Lindau
Kripo Lindau


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger & Sirene
Einsatzstart 6. September 2018 11:58
Mannschaftstärke 9
Einsatzdauer 1,0 h
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Alarmierte Einheiten Florian Nonnenhorn 41/1
Florian Nonnenhorn 14/1
Florian Lindau 2/30/1 
Florian Lindau 2/40/1
Florian Lindau 1/30/1 
HvO Nonnenhorn
Rettungsdienst Bodensee/Oberschwaben RTW
BRK Lindau NEF
PI Lindau
Kripo Lindau