Übungsdienst

8. Mai 2018

Am heutigen Dienstag, den 8. Mai fand eine Gruppenübung der Gruppe 1 statt.

Übungsannahme war eine unklare Rauchentwicklung an einem landwirtschaftlichen Betriebsgebäude.

Beim Eintreffen des Löschgruppenfahrzeug ( LF20KatS ) war an der Gebäudevorderseite bereits offenes Feuer zu sehen. 

Nach weiterer Erkundung durch den Gruppenführer wurde starke Rauchentwicklung im Inneren des Gebäudes festgestellt.

Da sich vor dem Gebäude noch ein Fahrzeug mit laufenden Motor befand, musste davon ausgegangen werden das sich im Gebäude noch Personen befanden. 

Der Angriffstrupp ging sofort zur Personensuche und Brandbekämpfung ins Gebäude vor. 
Die weitere Mannschaft übernahm die Brandbekämpfung und Riegelstellung der Gebäude Außenseite.

Im Zuge der Suche im Gebäude wurden 2 Personen gerettet und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.

Ein dank geht an Fam Hornstein für die Bereitstellung des Übungsobjektes sowie die Übungsvorbereitung.