Jugendfeuerwehr

Seit 2004 ist die Jugendfeuerwehr fester Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Nonnenhorn. Gemeinsam mit den Nachbarfeuerwehren aus Hege, Wasserburg und Bodolz wird die Jugendarbeit unter dem Namen Jugendfeuerwehr Löschkreis I ausgebildet. Durch den Zusammenschluss welcher seit der Gründung am 18.06.2004 besteht können die Ausbilder sowie Betreuer immer auf eine schlagkräftige Truppe zurückgreifen um so auch den Übungsdienst vielfältiger und Interessanter zu gestalten. Hierbei lernen die Jugendlichen vor allem ein besseres Miteinander und Arbeiten im Team, denn in der Feuerwehr geht es nur wenn man zusammen Hand in Hand arbeitet.

Derzeit zählt die Jugendfeuerwehr im „Löschkreis I“ insgesamt rund 30 Jungen und Mädchen, wobei 9 aus der Feuerwehr Nonnenhorn stammen.

Natürlich kommt bei uns der Spaß nicht zu kurz und so stehen neben den üblichen Übungsdiensten welche im 14-tägigen Rhythmus stattfinden auch Freizeitaktivitäten wie die Kameradschaftsabenden, Ausflüge, Zeltlager, Grillabende und vieles mehr statt.

In der Jugendfeuerwehr erlernen die Jugendlichen bereits von beginn an den richtigen Umgang mit den verschiedensten feuerwehrtechnischen Gerätschaften sowie Fahrzeugen um so mit der Volljährigkeit und dem zugleich übertreten in den aktiven Feuerwehrdienst gelernten Wissen bei Übungsdiensten sowie Einsätzen bestens eingesetzt werden können.

Der Übungsdienst der Jugendlichen im Alter von 12-18 Jahren findet Montags, im zweiwöchigen Rhythmus jeweils um 17:45 Uhr statt.

Wenn IHR also im Alter von 12-18 Jahren seid, Interessiert an einer starken Gemeinschaft seid, Lust und Spaß an Technik sowie arbeiten mit Gleichaltrigen habt dann seid IHR bei UNS genau richtig.

Meldet euch einfach bei einem der Jugendwarte Florian Grieger oder Lukas Schnell oder kommt einfach zum nächsten Übungsabend vorbei. Die nächsten Übungsdienste findet Ihr immer im aktuellen Dorfspiegel.

Bei UNS seid IHR immer herzlich wilkommen!